Mit Rheinland bezeichnet man nicht genauer definierte Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein.
Bei der Bevölkerung des Rheinlandes handelte es sich ursprünglich um Franken, und zwar am Niederrhein um Niederfranken (Salfranken) und weiter südlich um Rheinfranken, die auch als Ripuarische Franken bezeichnet werden. Auf diese gehen auch die Moselfranken als Splittergruppe zurück. In Ortsnamen und Familiennamen wird die fränkische Herkunft noch deutlich. Linksrheinische Städte haben indes häufig lateinische Namen und verfügen über reichhaltige Funde aus der Römerzeit. Auf diese Epoche geht z. B. der Weinbau an Rhein, Mosel und diversen Nebenflüssen zurück. Ferner hinterließen die niedersächsischen Westfalen, die sich ebenso wie die Romanen mit den Franken vermischten, vor allem im Norden merkliche Spuren.

Weitere Links:
http://www.lvr.de/de/nav_main/
http://www.osp-rheinland.de/
http://www.lvrheinland.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rheinland aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Carola Neuchel (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - RENOLIT SE

RENOLIT SE

Die RENOLIT SE zählt zu den international führenden Herstellern hochwertiger Kunststoff-Folien und -Produkte. Das unabhängige Familienunternehmen setzt seit über 70 Jahren Maßstäbe in Qualität und Innovation und beschäftigt heute an mehr als 30 Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften rund 4.700 Mitarbeiter.

Adresse & Kontaktdaten

RENOLIT SE
Horchheimer Str. 50
67547 Worms
Telefon: +49 6241 3030
E-Mail: info@renolit.com
Homepage:

Aktuelle Jobs bei RENOLIT SE

Entsprechend Ihrer Suchkriterien sind derzeit keine Stellenangebote verfügbar.