Mit Rheinland bezeichnet man nicht genauer definierte Gebiete am deutschen Mittel- und Niederrhein.
Bei der Bevölkerung des Rheinlandes handelte es sich ursprünglich um Franken, und zwar am Niederrhein um Niederfranken (Salfranken) und weiter südlich um Rheinfranken, die auch als Ripuarische Franken bezeichnet werden. Auf diese gehen auch die Moselfranken als Splittergruppe zurück. In Ortsnamen und Familiennamen wird die fränkische Herkunft noch deutlich. Linksrheinische Städte haben indes häufig lateinische Namen und verfügen über reichhaltige Funde aus der Römerzeit. Auf diese Epoche geht z. B. der Weinbau an Rhein, Mosel und diversen Nebenflüssen zurück. Ferner hinterließen die niedersächsischen Westfalen, die sich ebenso wie die Romanen mit den Franken vermischten, vor allem im Norden merkliche Spuren.

Weitere Links:
http://www.lvr.de/de/nav_main/
http://www.osp-rheinland.de/
http://www.lvrheinland.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rheinland aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:
By Carola Neuchel (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - DSM Kunstharze GmbH

DSM Kunstharze GmbH

Die Royal DSM N.V., ein weltweit tätiger Chemiekonzern, bedient globale Märkte, darunter Märkte für Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel, Körperpflege, Futtermittel, Pharmazeutika, medizinische Produkte, Elektrotechnik, Elektronik, Schutz des Lebens, alternative Energien, Materialien auf biologischer Grundlage, Automobilindustrie Märkte für Lacke und Farben.

Die Royal DSM N.V. erwirtschaftet mit seinen 25.000 Mitarbeitern einen jährlichen Nettoumsatz in Höhe von ungefähr 10 Mrd. Euro.

Die DSM Kunstharze GmbH am Standort Meppen ist Teil der Royal DSM N.V. und fertigt mittels moderner, effizienter Produktionsanlagen innovative Spezialharze, insbesondere für die Farben, Lacke -und Klebstoffindustrie.

Am Standort Meppen werden Kunstharze für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke produziert. Es werden sowohl lösemittelhaltige, wie auch wasserbasierte Produkte hergestellt. Das Produktportfolio umfasst über 200 Produkte, die sowohl in der Industrie als auch bei Ihnen zu Hause zum Einsatz kommen. Unsere lösemittelhaltigen Polyester finden Sie beispielsweise in Beschichtungen für Blechplatten und Dosen wieder, der sogenannte Can & Coil Bereich. Unsere wasserbasierten Polyurethandispersionen finden in Fassaden- und Dispersionswandfarben ihren Einsatz. Zusätzlich wird auch noch eine Vielzahl an Spezialitäten produziert, wie beispielsweise Grundstoffe für die Druckindustrie oder ein wiederverwendbarer Teppichkleber.

Adresse & Kontaktdaten

DSM Kunstharze GmbH
Am Kreisforst 1
49716 Meppen
Telefon: +49 5931 1560
E-Mail: info@dsm.com

Aktuelle Jobs bei DSM Kunstharze GmbH

Chemikanten (m/w/d)

DSM Kunstharze GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzorte: Geeste, Haren, Haselünne, Meppen, Twist
Beschäftigungsbeginn: 01.08.2021
Lädt...